Intulife - Intuition, Leben und der erste Schritt

In diesem Artikel erfährst Du mehr über unseren Ansatz, wie Du Dir mit uns das Leben erschaffst, was Du Dir wünscht! Die Yogaphilosophie sagt, Du bist als Mensch ein komplexes Wesen, bestehend aus unterschiedlichen Ebenen, genauer gesagt fünf. (Lies hier mehr im Detail dazu) Alle Ebenen sind miteinander verwoben und wenn Du auf einer Ebene an eine Grenze stößt, dann zieht sich das durch alle anderen hindurch. Gleichzeitig kannst Du auf allen Ebenen Deine Weiterentwicklung initiieren und voran bringen, und das wiederum hat einen Effekt auch auf alle anderen Ebenen. Unsere Empfehlung als Türöffner - starte mit Deiner Vitaltiät!

 

Wir zeigen Dir, was Dein Körper wirklich braucht sodass Du Dich jünger fühlst, je älter Du wirst, und wie Du mentale und emotionale Grenzen auflöst, um Dein Leben jeden Moment in vollen Zügen zu genießen. Bei all den konträren Infos zum Thema Gesundheit kennt sich nur noch einer aus: Und das ist Dein Körper in Zusammenarbeit mit der Natur. Wir zeigen Dir, wie Du Dich wieder andocken kannst an dieses intuitive Wissen und geben Dir Tools an die Hand, wie Du es dauerhaft im Alltag umsetzen kannst.

 

Wir machen es Dir leichter, durch altes ayurvedisches Wissen über Deine Konstitution und die Rhythmen der Natur. Lösen mit Dir durch Coaching Tools und Aspekte aus der Yogapsychologie und Philosophie die mentalen Grenzen auf die auftauchen werden und stellen Dir eine inspirierende Community mit Menschen an die Seite, für Support, Halt und Inspiration, die auf dem gleichen Weg ist wie Du.

 

“Um Dir das Leben zu erschaffen was Du Dir wünschst, schaue auf allen Ebenen Deiner Existenz. Ein einfacher Start ist Dein Körper. Wenn Du nicht fit bist, wird es ungleich schwerer dein Leben zu genießen.”

 

Wenn Du nicht gut zu Dir und Deiner Gesundheit bist, wird das sehr wahrscheinlich auch in anderen Bereichen Deines Lebens so sein. Du kannst auf allen Ebenen Veränderungen initiieren. Doch gerade Vitalität und der Umgang mit Dir selber ist ein riesiger Hebel für schnelle Ergebnisse.

 

“Du bist das, was Du regelmäßig tust. Exzellenz ist daher keine Handlung sondern eine Gewohnheit.” - Aristoteles

 

Es geht also um Deine Gewohnheiten. Um nachhaltig Gewohnheiten zu ändern ist es wichtig, dass Du nicht gleich Dein komplettes Leben umkrempelst. Das löst Stress in Deinem System aus, und damit bist Du schon raus. Stress, Motivation und Willenskraft sind keine guten Ratgeber, wenn Du etwas dauerhaft integrieren willst. Es wird anstrengend und Du wirst innerlich (zurecht) Widerstand aufbauen, denn so einen Zustand willst Du auf Dauer nicht aushalten müssen. Du kennst das sicher. Du bist hoch motiviert und startest etwas. Aber dann hast Du zwischendurch mal “einen schwachen Moment”, weichst von Deinen Plänen ab, fühlst Dich dann schlecht und Zack - “dann ist auch schon egal” und Du bist wieder dort, wo Du gestartet bist.

 

Und damit Du nicht in diese Schlaufe gerätst sind wir an Deiner Seite. Unsere Herangehensweise ist super simpel. Mache kleine aber effektive Schritte, die einfach zu integrieren sind und schnell Ergebnisse bringen. Das ist die Kaizen-Methode. Dazu findest Du hier einen ganzen Blogartikel.

 

Eine weiteres Tool mit dem wir in unseren Kursen arbeiten, ist die “4-von-7” Regel. Für das Integrieren und Automatisieren von Gewohnheiten ist Regelmäßigkeit und ein langer Zeitraum wichtig. Für Dein System reicht es dafür vollkommen aus, wenn Du das, was Du integrieren willst an mehr Tagen tust, als das Du es nicht tust. Das sind, bei einer Woche mit 7 Tage, schon 4 Tage die Woche. Mehr braucht es nicht. An den anderen 3 Tagen gib’ Dir die Freiheit erstmal in Deinem alten System zu bleiben. Bloß nicht komisch werden ;-)! Wenn Du es Dir am Anfang nicht zu eng machst, wird es Dir später leichter fallen die Dinge, die Dir und Deinem Körper gut tun, zu integrieren.

 

Wir halten es für wichtig, erst einmal kleine Kerngewohnheiten zu starten und den Unterschied im Alltag und in Deinem Körper zu merken. Es geht um Themen wie mehr Energie, besseren Schlaf, bessere Haut, weniger Gewicht. Aber auch Gewohnheiten rund um Lebensführung, effektives Arbeiten und, und, und. Die Gewohnheitstools kannst Du auf alle Bereiche anwenden. Hast Du neue Gewohnheiten erst mal gestartet, kannst Du sie von da aus nach und nach ausbauen. Wenn Du auch genug davon hast, mit viel Motivation guten Vorsätzen zu starten und sie nach der ersten Krankheit, dem ersten Urlaub oder der ersten großen Feier wieder ad Acta zu legen, dann bist Du hier genau richtig.

 

Meinst Du es ernst? Dann fang' von vorne an.

Wir halten nichts von leeren Marketing-Versprechungen aber auch nichts von Quick-fix und One-size-fits-all-Lösungen. Denn das widerspricht unserem Ansatz. Wenn Du zu schnell alles ändern willst, kannst Du es meist nicht lange halten. Außerdem hat jeder von uns eine individuelle Konstitutionen und Lebensweisen und auch unterschiedliches vor im Leben. Daher gibt es auch für alle unterschiedliche Empfehlungen. Du bekommst von uns handfeste Anleitungen und pragmatische, alltagstaugliche Tipps, die Du direkt umsetzen kannst. Und Du bekommst Coaching Tools an die Hand und manchmal ungewöhnliche Fragen gestellt, die Dir ermöglichen, Dein mental-emotionales System aufzuräumen. Es kann schon sein, dass das manchmal auch etwas ungemütlich ist, denn es soll Dich raus bringen aus Deiner Komfortzone. Weil - wie jeder weiß:

 

Wenn Du nichts änderst - dann ändert sich auch nichts.

Lust das auszuprobieren? Dann hol Dir das 7-Tage Stoffwechselprogramm für dauerhaft mehr Vitalität. In diesem Mini-Email-Kurs gibt Dir Dana ihre besten Tipps für einen optimale Verdauung in Kurzform, damit Du direkt loslegen kannst.

 

Wir freuen uns, dass Du hier bist und hoffen, dass wir Dich näher kennen lernen!

Viel Spaß beim Experimentieren!